Inhaltsverzeichnis dieses Lerntipps

Motivationsschreiben
Studieren - Student sein
Studieren mit Familie
Beruf & Studieren
Studentenjobs finden
Ratgeberliteratur
Theorien verstehen

Nachhilfe?
Mentaltechniken
Außeruniversitäres
Engagement

Cascaded Blended Mentoring
Fernstudium

Klassische Studienliteratur

Golden Rules

Studieren kann man lernen

Machen die Universitäten krank?

Facts zum Studium
Studienabbruch?
Imperfektionismus

Fernstudium
Auslandssemester
Auslandspraktikum



Außeruniversitäres Engagement von StudentInnen ist ein ideales Sprungbrett bzw. ein Schlüssel in die Berufswelt, wobei außeruniversitäres Engagement auch enorme Vorteile für die Persönlichkeitsentwicklung sowie für Bewerbungsaktivitäten während und nach dem Studium bietet. Manchmal können dadurch auch nicht so gute Abschlussnoten und lange Studienzeiten hierüber teilweise kompensiert werden.

Sammeln von Praxiserfahrung

Nicht zu unterschätzen sind die Erfahrungen, die man während des Studiums in der Praxis sammeln kann, denn einerseits lernt man den beruflichen Alltagsrhythmus sowie Alltagsstress für mehrere Wochen und Monate hautnah kennen, andererseits erhält man hilfreiche Einblicke in das Tätigkeitsfeld des jeweiligen Berufes und manchmal damit auch die Erfahrung, ob man später in diesem Umfeld überhaupt arbeiten möchte.

Das Knüpfen eines Netzwerks

Häufig kann man sich bereits im Studium ein hilfreiches Netzwerk an Kontakten aufbauen, das nicht nur während des Studiums wertvolle Dienste etwa bei Praktika oder dem Einholen von Informationen leistet, sondern vor allem später einen leichteren Eintritt in das Berufsleben ermöglicht.

Erwerb von Soft Skills

Wichtig sind außeruniversitäre Erfahrungen auch für den Erwerb von Soft Skills, denn bei außeruniversitären Engagements sind oft vielfältige Fähigkeiten gefragt, wie das Leiten von Diskussionen, das Äußern oder Annehmen von Kritik, das halten von Vorträgen und Präsentationen, das Setzen und Verfolgen von Zielen, das Einhalten von Kommunikationsregeln, das Analysieren von Situationen, das Erlernen von Teamfähigkeit , unternehmerisches Denken und sicheres Auftreten.

Bewerbungskompetenz

Man kann durch die meist notwenigen Bewerbungen für außeruniversitäre Arbeiten sich auch Bewerbungsvorteile verschaffen, denn erfahrungsgemäß landen Bewerbungsmappen ohne Praxiserfahrungen häufig direkt in den Papierkorb, d.h., Praktika und sonstige Engagements sind beim Einstieg in das Berufsleben nach dem Studium unverzichtbar.

Inhaltsverzeichnis dieses Lerntipps

Motivationsschreiben
Studieren - Student sein
Studieren mit Familie
Beruf & Studieren
Studentenjobs finden
Ratgeberliteratur
Theorien verstehen

Nachhilfe?
Mentaltechniken
Außeruniversitäres
Engagement

Cascaded Blended Mentoring
Fernstudium

Klassische Studienliteratur

Golden Rules

Studieren kann man lernen

Machen die Universitäten krank?

Facts zum Studium
Studienabbruch?
Imperfektionismus

Fernstudium
Auslandssemester
Auslandspraktikum





Überblick über die Lerntipps
Student sein :: Zeitmanagement :: Arbeitsplatzgestaltung :: Konzentration :: Stressbewältigung :: Wiss. Schreiben :: Schreibblockaden :: Lernmotivation :: Arbeit in Gruppen :: Mitschrift :: Podcasting :: Die 5-Schritte Methode :: Prüfungsvorbereitung


:: Follow on Twitter ::

:: Diese Seite ist Bestandteil von www.lerntipp.at